Termine  

  
   

In diesem Artikel haben wir versucht, einige Fragen zu beantworten, die uns oft gestellt werden. Vielleicht werden hier auch einige Ihrer Fragen beantwortet.

 

1.   Welchen Schnitt braucht man, um am Paulsen-Gymnasium angenommen zu werden?

2.   Wie viele 7. Klassen werden 2021 eröffnet?

3.   Welche 2. Fremdsprache kann ich am Paulsen-Gymnasium lernen?

4.   Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um angenommen zu werden?

5.   Muss man Muttersprachler sein, um in eine bilinguale Klasse zu gehen?

6.   Was macht das Paulsen-Gymnasium besonders?

7.   Gibt es Sportangebote am Paulsen-Gymnasium?

8.   Kann man am Paulsen-Gymnasium ein Instrument lernen?

9.   Woher kommen die neuen Schülerinnen und Schüler in der Regel?

10. Welche AGs bietet das Paulsen-Gymnasium an?

11. Wieviele Lehrerinnen und Lehrer arbeiten am Paulsen-Gymnasium?

12. Werden Klassenfahrten unternommen?

13. Welche Kooperationen bietet das Paulsen-Gymnasium an?

14. Gibt es eine Essensversorgung am Paulsen-Gymnasium?

15. Gibt es Schließfächer in der Schule?

 


1.   Welchen Schnitt braucht man, um am Paulsen-Gymnasium angenommen zu werden?

Diese Frage kann wegen des Anmeldeverfahrens nicht genau beantwortet werden. Ohnehin wäre die Antwort immer nur für die Vergangenheit zu geben. Dadurch, dass wir ein Interviewverfahren für die Profilklassen anbieten und die Noten der Profilfächer extra gewertet werden, gibt es hier individuelle Abweichungen und da wir in den letzten Jahren nicht übernachgefragt waren, kann hier keine Aussage getroffen werden.

ZURÜCK

 

2.  Wieviele 7. Klassen werden 2021 eröffnet?

Das Paulsen-Gymnasium wird im Schuljahr 2021/2022 drei 7. Klassen eröffnen (eine Regelklasse, eine bilinguale Klasse und eine NaWi-Klasse)

ZURÜCK

 

3.   Welche 2. Fremdsprache kann ich am Paulsen-Gymnasium lernen?

Wir bieten Französisch und Latein als 2. Fremdsprache an. Spanisch kann später (wenn gewünscht) als 3. Fremdsprache gewählt werden. Die Wahl einer bestimmten Klasse bestimmt NICHT die Wahl der 2. Fremdsprache mit, da wir die Klassen für den Unterricht in den 2. Fremdsprachen teilen, so ist niemand durch die Wahl z.B. einer Profilklasse bei der Wahl der 2. Fremdsprache eingeschränkt. 

ZURÜCK

 

 4.   Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um angenommen zu werden?

- Bewerber*innen müssen in der 6. Klasse sein.

- Es muss eine Förderprognose vorliegen.

- Englisch muss die erste Fremdsprache sein.

- Die Schul-und Hausordnung muss anerkannt werden. 

- Zum Zeitpunkt der Auswahlentscheidung muss die Schülerin oder der Schüler in Berlin gemeldet sein. 

- Es wäre von Vorteil, wenn die Schule als Erstwunsch angegeben wird.

ZURÜCK

 

5.   Muss man Muttersprachler sein, um in eine bilinguale Klasse zu gehen?

Nein, ganz bestimmt nicht!

ZURÜCK 

 

6.   Was macht das Paulsen-Gymnasium besonders?

Unsere Gemeinschaft zeichnet uns aus und wenn es um die Schule als Einrichtung geht, so ist sicher Berlins größter Schulgarten das herausragende Charakteristikum. Auch die Tatsache, dass wir im Wahlbereich versuchen Fächergrenzen zu sprengen, findet man nicht überall, genauso wie unsere langjährigen Kooperationen.

ZURÜCK  

 

7.   Gibt es Sportangebote am Paulsen-Gymnasium?

Ja, wir haben zwar nur eine vergleichsweise kleine Sporthalle, aber wir nutzen umliegende Sportstätten und pflegen seit langen Jahren den Rudersport. AGs werden wechselnd je nach Interesse angeboten.

ZURÜCK

 

8.   Kann man am Paulsen-Gymnasium ein Instrument lernen?

Ja, in unserem Wahlpflichtfach Musik kann man in Kooperation mit einer Musikschule ein Blasinstrument erlernen. Außerdem haben wir für Musikinteressierte verschiedene Musikgruppen und Chöre. 

ZURÜCK 

 

9.   Woher kommen die neuen Schülerinnen und Schüler in der Regel?

Durch die gute Verkehrsanbindung der Schule kommen die Schülerinnen und Schüler tatsächlich fast aus der ganzen Stadt. Wir haben nicht "die eine Grundschule", von der immer alle Schülerinnen und Schüler in großen Gruppen zu uns wechseln. In den jetzigen 7. Klassen sind 38 verschiedene Herkunftsschulen vertreten.

ZURÜCK

 

10. Welche AGs bietet das Paulsen-Gymnasium an? 

Wir bieten AGs rund um unsere Tiere an (Nager, Kaninchen, Imkerei), aber u.a. auch Chöre, Band, die Schülerzeitung, Rudern und eine Elektronik-AG. 

ZURÜCK 

 

11. Wieviele Lehrerinnen und Lehrer arbeiten am Paulsen-Gymnasium?

An der Schule sind derzeit knapp 80 Lehrkräfte beschäftigt, die meisten arbeiten in Teilzeit.

ZURÜCK 

 

12. Werden Klassenfahrten unternommen?

Ja, i.d.R. fahren die 8. und 10. Klassen am Ende des Schuljahres, außerdem gibt es Kursfahrten in der Oberstufe, die sich meistens an den Leistungskursen orientieren. Die Profilklasse verbringt am Ende der 8. Klasse zwei bis drei Wochen an der Hallmead School in London.

ZURÜCK 

 

13. Welche Kooperationen bietet das Paulsen-Gymnasium an? 

Wir kooperieren eng mit der Fichtenberg-Oberschule, um das Wahlpflichtfach- und Kursangebot möglichst vielfältig zu gestalten. Ferner gibt es Kooperationen z.B. mit, der Hallmead-School, der Leo-Borchard Musikschule, der FU, der Segelflugschule Lübeck und der Polizei.

ZURÜCK

 

14. Gibt es eine Essensversorgung am Paulsen-Gymnasium?

Ja, wir haben eine Cafeteria, die von Eltern betrieben wird (hier gibt es Kleinigkeiten und Getränke), und wir haben eine Mensa für die Mittagsversorgung. Der Caterer ist 3-Köche.  

ZURÜCK

 

15. Gibt es Schließfächer in der Schule?

Ja, diese können über eine Firma gemietet werden.

ZURÜCK

 

 

 

 

   
© Paulsen-Gymnasium Berlin, +49 30 7974 2530