Termine  

  
   

Beitragsseiten

Wer sind wir?


Wir sind die Gesamt-Eltern-Vertretung des Paulsen-Gymnasiums und setzen uns aus den Elternvertretern zusammen, die in jeder Klasse und der gymnasialen Oberstufe jeweils auf dem 1. Elternabend im Schuljahr gewählt werden.

Sie erreichen uns per Mail unter:

 

GEV-Vorsitzende im Schuljahr 2020 / 2021 


Frau Susanne Bode [ GO ] -

Stellvertreterin

 

 

Listen der GEV-Vertretungen im Schuljahr 2020/2021

GEV-Vertreter*innen

Fachkonferenzmitglieder

GEV-Gremienvertretung


 

Welche Aufgaben hat die GEV?

Wir vertreten die Interessen der Eltern (und damit die unserer Kinder) an der Schule. Dazu wählen wir aus unserer Mitte einen Vorstand und einzelne Vertreter für die verschiedenen Gremien in der Schule (z.B. Schulkonferenz, Gesamtkonferenz der Lehrer und Fachkonferenzen, Schülervertretung). Die Delegierten nehmen an den Sitzungen teil, bringen Elterninteressen ein und berichten darüber in der GEV. Auch im sog. Vermittlungsausschuss, der auf Antrag zusammentritt, wenn Konfliktsituationen an der Schule zu schlichten sind, haben Elternvertreter Sitz und Stimme. So ist die GEV Bindeglied zwischen Schule und Elternschaft (und umgekehrt), ihre Mitglieder beteiligen sich in vielfältiger Weise (auch kritisch!) an der Entscheidungsfindung innerhalb ihrer Gremien und an sonstigen Schulaktivitäten. Über den Bezirkselternausschuss (BEA), für den die GEV zwei Delegierte wählt, bekommt unsere Arbeit auch eine Perspektive, die über den Bereich unserer Schule hinausgeht.

Neben einigen Formalien (es werden jedes Jahr der Vorstand und die jeweiligen Gremienvertreter gewählt) werden aktuelle Themen angesprochen, ggf. mögliche Aktivitäten beschlossen. Außerdem spielt die Weitergabe und Diskussion von Informationen in den Sitzungen eine große Rolle: die Schulleitung berichtet über Aktivitäten, Ereignisse und Pläne an der Schule, von Elternseite besteht Gelegenheit hierzu Stellung zu nehmen, Fragen zu stellen und Vorschläge zu machen. Auch der Austausch zwischen Eltern der unterschiedlichen Klassen und Schulstufen sind eine wichtige Funktion der GEV. Vieles davon taucht in den Klassenelternversammlungen unter dem Tagesordnungspunkt »Bericht aus der GEV« auf und wird dort diskutiert. Entstandene Meinungsbilder, werden dann wieder an die GEV weitergegeben.
Natürlich ist der Wirkungsgrad der GEV immer abhängig vom jeweiligen Engagement und den (zeitlichen) Möglichkeiten ihrer Mitglieder. Im Folgenden werden einige besonders ins Auge fallende Beispiele für Aktivitäten der GEV an der Paulsen Oberschule genannt (wobei wir immer auch auf die Unterstützung von weiteren Freiwilligen angewiesen sind):

Es existiert in der Schule eine Cafeteria, in der frische Brötchen, Snacks und Getränke angeboten werden. Sie wird von einem Verein getragen und v. a. von Eltern, gemeinsam mit Schülern und Lehrern, organisiert.
Das zweiwöchige Betriebspraktikum, das seit einigen Jahren regelmäßig für die 9. Klassen des Paulsen-Gymnasiums durchgeführt wird, ist durch Initiativen der GEV ins Leben gerufen worden.
Entsprechendes gilt für das Thema Gewalt unter Jugendlichen. Im Rahmen der Gewaltprävention an Berliner Schulen, arbeitet die Schule nun verstärkt mit dem Präventionsbeauftragten der Polizeidirektion 4 zusammen und führt regelmäßig für die 7. und 9. Klassen Veranstaltungen zum Umgang mit Gewalt durch.
Weil wir meinen, dass unsere Kinder in einer guten Schule sind und dort vieles sehr positiv läuft, verteilen wir seit mehreren Jahren für die sechsten Klassen der Grundschulen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf Werbe- und Informationsblätter.
Eltern können sich in bestimmten Bereichen besser für Belange der Schule einsetzen, als die Schule selbst. Hier bringen wir uns ein und unterstützen sie in enger Zusammenarbeit.
Zunehmend beteiligen sich Eltern an den Aktivitäten der Schüler unserer Schule in Arbeitsgemeinschaften und an Projekttagen. Mehrmals im Jahr kommen sie außerdem zu Aktionsnachmittagen im Schulgarten zusammen. Die gepflückten Äpfel werden vermostet und als Saft in der Cafeteria verkauft.
Auch an der Planung und Durchführung des sommerlichen Schulfestes/ Ehemaligentreffens waren u.A. Eltern der GEV beteiligt.

Außerdem beschäftigte sich die GEV in den letzten Jahren mit vielen aktuell anliegenden Fragen und mit Themenkomplexen zum Rauchen, zu Drogen und zur Mediation. Wir informierten uns laufend über das neue Schulgesetz sowie die jeweils für unsere Kinder relevanten Veränderungen in der Sekundarstufe I (Klasse 7-10) und der Gymnasialen Oberstufe

    Dann schreiben Sie uns doch unter an. Anfragen/Statements zur GEV werden an den Vorstand weiter geleitet.

 


 

Interessante Links für Eltern

Abgeordnetenhaus von Berlin Monat März
Titel: Komasaufen von Kindern und Jugendlichen in Berlin
Abgeordneter: Joschka Langenbrinck (SPD)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11420.pdf

Titel: Wie werden die Rechte von Berliner Kindern, deren Eltern oder Elternteile inhaftiert sind, gewahrt?
Abgeordneter: Marianne Burkert-Eulitz (Bündnis 90 / Die Grünen)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11458.pdf

Titel: Wie und wo bringt Berlin seine Kinder und Jugendlichen geschlossen unter?
Abgeordneter: Marianne Burkert-Eulitz (Bündnis 90 / Die Grünen)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11443.pdf

Titel: Welcher Erkenntnisgewinn wird durch das WIMES-Projekt zur "Erschließung neuer wirksamer Steuerungsmethoden in den Hilfen zur
Erziehung" erwartet?
Abgeordneter: Marianne Burkert-Eulitz (Bündnis 90 / Die Grünen)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11457.pdf


Titel: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für Berlin - was tut der Senat?
Abgeordneter: Turgut Altug (Bündnis 90 / Die Grünen)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11449.pdf


Titel: Wie haben sich die Zahlen zum Schulabbruch in den letzten Schuljahren entwickelt?
Abgeordneter: Martin Delius (PIRATEN)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11498.pdf


Titel: Wie haben sich die Anmeldezahlen an ISS und Gymnasien in den letzten Schuljahren entwickelt?
Abgeordneter: Martin Delius (PIRATEN)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11500.pdf


Titel: Bildungsausgaben des Landes Berlin
Abgeordneter: Martin Delius (PIRATEN)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11499.pdf


Titel: Versorgungsgrad in Kitag und Tagespflege 2012
Abgeordneter: Katrin Möller (Die Linke)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11510.pdf

Titel: Kommunikation und Wissenserwerb ausgebremst - Internet an Schulen Mangelware?
Abgeordneter: Martin Delius (PIRATEN)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/NichtbehMdlAn/n17-02710.pdf

Titel: VerbraucherInnen-Bildung an den Schulen
Abgeordneter: Turgut Altug (Bündnis 90 / Die Grünen)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/NichtbehMdlAn/n17-02716.pdf


Titel: Förderung von SchülerInnen mit Autismus
Abgeordneter: Regina Kittler (Die Linke)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11552.pdf


Titel: Schülerinnen und Schüler der beruflichen Schulen in freier Trägerschaft
Abgeordneter: Stefanie Remlinger (Bündnis 90 / Die Grünen)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11497.pdf


Titel: Sprachstandserhebung 2012 - wie haben sich die Sprachkenntnisse der Kinder entwickelt?
Abgeordneter: Özcan Mutlu (Bündnis 90 / Die Grünen)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11359.pdf


Titel: Weiterhin ungelöster Konflikt um die Rahmenstudien- und Rahmenprüfungsordnung an der FU?
Abgeordneter: Wolfgang Albers (Die Linke)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/NichtbehMdlAn/n17-02717.pdf


Titel: Prognose der Entwicklung der Schülerzahlen
Abgeordneter: Regina Kittler (Die Linke)
Link:
http://www.parlament-berlin.de:8080/starweb/adis/citat/VT/17/KlAnfr/ka17-11632.pdf

 

   
© Paulsen-Gymnasium Berlin, +49 30 7974 2530